Evaluation eines neuen Medikaments zur Behandlung von Kindern & Jugendlichen mit ASS

Kinder und Jugendliche mit einer Autismus-Spektrum-Störung zeichnen sich durch Auffälligkeiten im Bereich der sozialen Interaktion und der Kommunikation, sowie durch begrenzte, repetitive und stereotype Verhaltensmuster aus. Sie haben zumeist Schwierigkeiten in der Verarbeitung von sozialen Informationen und Gefühlen, die sich u. a. in Defiziten der Perspektivenübernahme und der Empathie widerspiegeln.

Die Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie an der Uniklinik Dresden bietet derzeit betroffenen Kindern und Jugendlichen im Alter von 2-17 Jahren die Möglichkeit, an einer Arzneimittelstudie zur Behandlung von Autismus teilzunehmen.

Die Studie untersucht die Wirksamkeit und Sicherheit eines Studienmedikamentes bei der Behandlung von Kindern und Jugendlichen, die an einer Autismus-Spektrum-Störung leiden, im Vergleich zu einer Behandlung mit Placebo. Das Medikament ist als Diuretikum bei Erwachsenen mit verschiedensten Krankheitsbildern zugelassen und wurde bisher bei über 90 Kindern und Jugendlichen mit einer Autismus-Spektrum-Störung in verschiedenen Dosierungen im Rahmen des klinischen Entwicklungsprogramms angewendet.

Wie läuft die Studie ab?

Die Teilnahme dauert ca. 30 Wochen und beinhaltet ungefähr 12 Besuche beim Studienarzt. Danach besteht die Möglichkeit einer anschließenden Weiterbehandlung ausschließlich mit dem Studienmedikament, die einen Zeitraum von ca. 26 Wochen mit ungefähr 10 Besuchen beim Studienarzt umfasst. Studienmedikation sowie alle studienbezogenen Arztbesuche sind für die Teilnehmer kostenlos. Die Teilnahme an der Studie kann ohne Angabe von Gründen jederzeit beendet werden.

Wer kann teilnehmen?

  • Jungen & Mädchen
  • 2 bis 17 Jahre
  • Autismus-Spektrum-Störung

Ihre Aufwandsentschädigung

Für Ihre Teilnahme erhalten Sie eine angemessene Aufwandsentschädigung.

Adresse

Evaluation eines neuen Medikaments zur Behandlung von Kindern & Jugendlichen mit ASS Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Schubertstr. 42 01307 Dresden

Kontakt

Claudia Seifert Telefon: 0351 458 7168 Fax: 0351 458 5754 E-Mail Homepage

Kurzinformation

männlich weiblich

Seelische Gesundheit

Autismus-Spektrum-Störung

Schüler Student arbeitssuchend sonstiges in Arbeit

2 17

Nichts verpassen!

Sie sind an regelmäßigen Informationen über neue Studien der Hochschulmedizin Dresden interessiert? Dann registrieren Sie sich jetzt!