Studie zu Verhaltenssteuerung (FV)

Ein bedeutsamer Aspekt der Erforschung unseres Gehirns ist, zu verstehen, wie unser Verhalten gesteuert wird, welche Hirnprozesse es uns ermöglichen zu planen, Entscheidungen treffen zu können und unser Verhalten optimal an unsere Umgebung anzupassen. In dieser grundlagenwissenschaftlichen Studie sollen Vorhersagen verschiedener Modelle der Verhaltenssteuerung überprüft werden.

Wie läuft die Studie ab?

  • Ausfüllen eines Fragebogens von zuhause aus (ca. 15 min)
  • Ableitung eines Elektroenzephalogramms während Aufgaben am PC bearbeitet werden (ca. 1-1,5h)

Wer kann teilnehmen?

  • männlich, weiblich, divers
  • 18-30 Jahre
  • Deutsche Muttersprache
  • keine neurologischen und/oder psychiatrischen (Vor-)erkrankungen
  • keine Einnahme von Psychopharmaka
  • keine Dreads/Rastas

Ihre Aufwandsentschädigung

Für Ihre Teilnahme erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 10,-€ oder 1,5 Versuchspersonenstunden.

Adresse

Studie zu Verhaltenssteuerung (FV) Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Schubertstr. 42 01307 Dresden

Kontakt

Claudia Seifert Telefon: 03514587168 Fax: 0351 458 5754 E-Mail Homepage

Kurzinformation

männlich weiblich

Seelische Gesundheit

neurologische oder psychiatrische Erkrankungen Dread-Locks/Rasta-Zöpfe (wegen der EEG-Kappe) aktuell in psychotherapeutischer Behandlung Einnahme von Psychopharmaka Schwangerschaft Stillzeit

18 30

Nichts verpassen!

Sie sind an regelmäßigen Informationen über neue Studien der Hochschulmedizin Dresden interessiert? Dann registrieren Sie sich jetzt!