FASTER/Scott - Studie zur Wirksamkeit von Gruppentherapie und Online-Training bei Autismus-Spektrum-Störung

Autismus-Spektrum-Störung ist eine angeborene Disposition, die das alltägliche Leben stark beeinflusst und die oftmals mit weiteren psychischen und psychosomatischen Erkrankungen einhergeht. Bisher gibt es in Deutschland keine speziellen Therapie- oder Trainingsangebote für Erwachsene mit hochfunktionalem Autismus, welche gezielt auf die relevanten Bereiche und Schwierigkeiten einer Autismus-Spektrum-Störung eingehen und wissenschaftlich überprüft wurden. Mit unserer Studie wollen wir die Versorgung von Autist*innen verbessern. Unser Ziel ist die Etablierung einer Therapie und eines Trainings, die gut zugänglich und langfristig wirksam sind.

Die Studie besteht aus 2 Projektteilen

FASTER - Freiburger Autismus-Spezifische Therapie bei Erwachsenen
Auf Autismus-Spektrum-Störung bezogene Gruppentherapie in den Räumen der Autismusambulanz (Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Universitätsklinikums Dresden)

SCOTT&EVA - Social Cognition Trainings-Tool & Emotionen Verstehen und Ausdrücken
Auf Autismus-Spektrum-Störung bezogenes internetbasiertes Trainingsprogramm, welches von zuhause über das Internet erfolgt

Betroffene können an einem der beiden Projekte oder einer Kontrollgruppe teilnehmen. Die Zuteilung zur jeweiligen Gruppe erfolgt randomisiert ("zufällig").

Sie können sehr gern teilnehmen, wenn die folgenden Kriterien auf Sie zutreffen:

  • Alter: 18-65 Jahre
  • Diagnose einer Autismus-Spektrum-Störung (atypisch, frühkindlich, Asperger)
  • IQ über 80
  • keine oder regelmäßig die gleiche Einnahme von Medikamenten (keine bzw. stabile Medikation)
  • nicht in (teil-)stationärer Behandlung
  • Bereitschaft für Teilnahme an Gruppentherapie mit sechs Personen
  • Bereitschaft regelmäßig ein computerbasiertes Training durchzuführen
  • eine weitere Person wäre bereit, zur Fremdeinschätzung zur Verfügung zu stehen

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Diese Studie wird deutschlandweit in den folgenden Zentren durchgeführt: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Universitätsklinikum Freiburg, Universität Tübingen, Humboldt-Universität Berlin, Zentralinstitut für seelische Gesundheit Mannheit, Universität Duisburg Essen

Adresse

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie - Autismusambulanz (Haus 105) Blasewitzer Str. 86 01307 Dresden

Kontakt

Claudia Seifert Telefon: 03514587168 Fax: 0351 458 5754 E-Mail Homepage

Kurzinformation

männlich weiblich

Seelische Gesundheit

Autismus-Spektrum-Störung

18 65

Nichts verpassen!

Sie sind an regelmäßigen Informationen über neue Studien der Hochschulmedizin Dresden interessiert? Dann registrieren Sie sich jetzt!