ADHS-Treatment - Effekte verschiedener Therapieformen auf motorische und attentionale Fertigkeiten sowie Handlungskontrollfunktionen

Annähernd die Hälfte der Kinder mit ADHS zeigen Beeinträchtigungen in ihren motorischen Fertigkeiten bzw. weisen eine UEMF auf. Durch ihre Verhaltensauffälligkeiten und motorische Ungeschicklichkeit kann es zum Ausschluss von sozialen Aktivitäten kommen. Dieser hat wiederum negative Auswirkungen auf die Psyche und den Selbstwert. Es gibt nur wenige Studien, die die Wirksamkeit von Behandlungsmöglichkeiten bei dieser Gruppe von Betroffenen erforscht haben. Wir wollen daher in unserer Studie untersuchen, welche Effekte die verschiedenen Behandlungsoptionen (Physiotherapie, Neurofeedback, Medikation) sowohl auf die AD(H)S-Symptome und eventuell bestehende motorische Probleme als auch auf diverse neurowissenschaftliche Parameter haben.

Wie läuft die Studie ab?

Vor der Teilnahme muss eine AD(H)S-Diagnostik in unserer Ambulanz erfolgen. Falls diese schon bei einem unserer niedergelassenen Kollegen durchgeführt wurde, benötigen wir nur einige Unterlagen.

Die beiden Studientermine finden im Abstand von ca. 8 Wochen statt – einmal zu Beginn und einmal am Ende der gewählten Therapie.

Jeder dieser Termine dauert ca. 3 Stunden und umfasst das Ausfüllen von Fragebögen, die Durchführung eines EEGs, bei welchem Aufgaben am PC gelöst werden sowie einen Motoriktest.

Wer kann teilnehmen?

  • Jungen & Mädchen
  • 8-14 Jahre
  • Vorliegen einer Aufmerksamkeitsdefizit-(Hyperaktivitäts-)Störung.

Ihre Aufwandsentschädigung

Für Ihre Teilnahme erhalten Sie pro Termin eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 10,-€.

Adresse

ADHS-Treatment - Effekte verschiedener Therapieformen auf motorische und attentionale Fertigkeiten sowie Handlungskontrollfunktionen Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Schubertstr. 42 01307 Dresden

Kontakt

Claudia Seifert Telefon: 0351 458 7168 Fax: 0351 458 5754 E-Mail Homepage

Kurzinformation

männlich weiblich

Seelische Gesundheit

AD(H)S

Schüler Student sonstiges

8 14

Nichts verpassen!

Sie sind an regelmäßigen Informationen über neue Studien der Hochschulmedizin Dresden interessiert? Dann registrieren Sie sich jetzt!